Urlaub mit Hund: Tiere reisen im Auto am sichersten in einer Transportbox

Urlaub mit Hund : Tiere reisen im Auto am sichersten in einer Transportbox

Wenn Hund oder Katze im Auto mit in den Urlaub fahren, reisen sie am besten in einer Transportbox speziell für Tiere. Bei Unfällen oder Notbremsungen würden ungesicherte Tiere zum gefährlichen Geschoss, warnt der Automobilclub von Deutschland (AvD).

Die Boxen schützten im Ernstfall sowohl die Tiere als auch ihre Besitzer, erklärt der AvD. Ein Transportnetz oder -gitter helfe dagegen nur den Menschen. Eine Transportbox stehe idealerweise im Kofferraum und werde dort mit Spanngurten an Gepäckösen befestigt. Vor der Reise sei es wichtig, die Box ein paar Tage in die Wohnung stellen, damit Hund oder Katze Gelegenheit hätten, sich daran zu gewöhnen.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung