1. Leben
  2. Reise

Städte feiern den 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins

Tübingen : Auf Hölderlins Spuren entlang des Neckars

Die Lebensstationen Friedrich Hölderlins (1770-1843) lassen sich auf einer literarischen Reise entlang des Neckars erleben. Zum 250. Geburtstag des deutschen Lyrikers gibt es in Tübingen, wo er als Erwachsener die meiste Zeit verbrachte, Lesungen und thematische Stadtführungen, berichtet das Tourismus-Marketing.

Zudem wurde der Tübinger Hölderlinturm nach langer Umbauphase wieder geöffnet. Ab 20. März empfängt das neue Hölderlinhaus in Lauffen am Neckar, dem Geburtsort des Dichters, erste Besucher. Auch die Stadt Nürtingen, in der er die Lateinschule besuchte, feiert das Jubiläum.

www.hoelderlin2020.de