Neuer Fahrradweg führt durch das Fränkische Seenland südlich von Nürnberg

460 Kilometer : Neuer Fahrradweg durch das Fränkische Seenland

Radurlauber können jetzt auf dem Fränkischen Wasserradweg die Regionen südlich von Nürnberg erkunden. Der Uferweg ist weitgehend flach und etwa 460 Kilometer lang. Er führt unter anderem durch das Fränkische Seenland, den Naturpark Altmühltal sowie die Region Bayerischer Jura, informiert der Tourismusverband Franken.

Radler sehen auf der Tour etwa Rothenburg ob der Tauber, das Barockschloss in Schillingsfürst und die Burg Colmberg.

www.fraenkischer-wasserradweg.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung