| 19:12 Uhr

Neue Fährverbindung für Hamburg-Touristen

Touristen der Stadt Hamburg können erstmals seit zwölf Jahren wieder eine regelmäßige Schiffsverbindung zwischen den St. Pauli-Landungsbrücken und Blankenese nutzen. Agentur

Die Fähre "Kleine Freiheit" der Unternehmensgruppe FRS Hanseferry wird ganzjährig verkehren - in der Sommersaison fünfmal täglich, in den Wintermonaten viermal. 240 Passagiere sind an Bord erlaubt, auch für 30 Fahrräder gibt es Platz. Auf der Fähre sollen die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke in acht Sprachen präsentiert werden, wie Hanseferry mitteilte.



Die Fahrt führt von der Stadt aus durch den Hafen samt Werft und Containerterminal. Danach geht es die Elbe stromabwärts bis Blankenese, einem der vornehmsten Viertel in Hamburg.