Müllsack rettet Kamera-Ausrüstung bei Wolkenbruch

Müllsack rettet Kamera-Ausrüstung bei Wolkenbruch

Nicht jeder besitzt wasserfeste oder mit einer Regenhülle ausgestattete Taschen und Rucksäcke. Um Foto-Ausrüstung bei Kanufahrten, Segeltouren oder Bergwanderungen vor Regen zu schützen, empfiehlt der Photoindustrie-Verband handelsübliche, blaue Müllsäcke mitzunehmen.

Diese könnten bei starkem Regen nicht nur die Kamera, sondern das gesamte Zubehör schützen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung