1. Leben
  2. Reise

Kunstausstellung auf dem Schloss Rochlitz

Kunstausstellung auf dem Schloss Rochlitz

Osterbrunnen in derfränkischen Schweiz 1908 schmückten die Bewohner Haags, in der fränkischen Schweiz, zum ersten Mal einen Osterbrunnen. Sie feierten damit den Bau der Wasserleitung, die das mühsame Wasserholen überflüssig machte.

Der Brauch breitete sich in der Region aus. Heute gibt es in vielen umliegenden Orten bunte Brunnen. In Bieberbach bei Egloffstien schaffte es der Dorfbrunnen sogar ins Guinnessbuch der Rekorde - geschmückt mit 11 108 handbemalten Eiern. Jedes Jahr ab Palmsonntag bis drei Wochen nach Ostern können Besucher den Brunnen bewundern.

Kunstausstellung auf dem Schloss Rochlitz

Am 1. Mai wird im Schloss Rochlitz in Sachsen die Ausstellung "eine starke Frauengeschichte - 500 Jahre Reformation" eröffnet. Die Besucher erwarten beispielsweise Gemälde von Albrecht Dürer und Lucas Cranach. Sie zeigen unter anderem Frauen, die sich für Gleichberechtigung eingesetzt haben.