In der Monacensia gibt es im Oktober eine Ausstellung zu Erika Mann

Monacensia : Ausstellung in München zum Leben Erika Manns

Im Oktober widmet sich eine Ausstellung in der Monacensia in München Erika Mann (1905-1969). Sie war unter anderem Kabarettistin, Kriegsreporterin und politische Rednerin.

Zum ersten Mal beschäftigt sich eine Einzelausstellung mit der ältesten Tochter von Katia und Thomas Mann, die für Freiheit, Demokratie und Toleranz eintrat.

www.muenchner-stadtbibliothek.de/monacensia-2016/

Mehr von Saarbrücker Zeitung