1. Leben
  2. Reise

Handy und Schmuck ins Handgepäck

Handy und Schmuck ins Handgepäck

Wertgegenstände wie Schmuck gehören auf Flugreisen nicht in den Koffer, sondern ins Handgepäck . Denn wird aus einem Koffer nach der Gepäckaufgabe am Flughafen wertvoller Schmuck entwendet, haftet zwar die Fluggesellschaft dafür, allerdings bekommen Reisende nur ein Viertel des Wertes erstattet.

Dies geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main (Aktenzeichen 2-24 O 177/12) hervor. Demnach handeln Reis

ende leichtfertig, wenn sie wertvolle Gegenstände mit dem Koffer aufgeben, anstatt sie im Handgepäck mit sich zu führen, urteilten die Richter. Denn im Massenverkehr müsse jeder Reisende mit dem Verlust seines Gepäckstückes rechnen.

In dem vorliegenden Fall war einer Familie nach einem Flug ein Koffer mit Familienschmuck im Wert von 16 600 Euro entwendet worden. Zwei Tage später war der Koffer ohne den Schmuck wieder aufgetaucht. Daraufhin hatte die Familie gegen die Fluggesellschaft eine Klage auf Schadensersatz erhoben.