Reiseveranstaltung: Fest der Sandskulpturen kommt nach Travemünde

Reiseveranstaltung : Fest der Sandskulpturen kommt nach Travemünde

Das Ostseebad Travemünde lädt im Mai zu einem Festival der Sandskulpturen ein. Unter dem Motto „Maritime Abenteuer“ sollen in einer Bootshalle am Fischereihafen von Lübeck-Travemünde auf einer Fläche von 5600 Quadratmetern etwa 150 Figuren aus Sand entstehen, wie die Verwaltung der Ostseestadt erklärt.

Das Festival werde am 11. Mai eröffnet, die Veranstalter rechnen mit 160 000 bis 200 000 Besuchern.

www.travemuende-tourismus.de

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung