| 00:00 Uhr

Deutsche kehren erholt, aber mäßig beglückt aus den Ferien heim

Berlin. . Die deutschen Urlauber kommen überwiegend erholt aus den Ferien nach Hause zurück. Drei Viertel der Befragten äußerten sich so in der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft "Urlaub und Reisen (FUR)". Agentur

Trotzdem fehlt mehr als der Hälfte der Urlauber nach den Ferien etwas. Denn nur 44 Prozent erklärten, sie hätten während den schönsten Wochen des Jahres echte Glücksmomente erlebt. Nur knapp die Hälfte der über 7 500 Befragten gab an, die Urlaubsreise habe sich positiv auf ihre Gesundheit ausgewirkt.

Die wichtigste Urlaubsart der Deutschen war auch 2014 der klassische Bade- und Strandurlaub . Langfristig werden touristische Angebote beliebter, die verschiedene Arten von Urlaub kombinieren, heißt es in der Studie "Urlaubsreisetrends 2025". Das Motto des Multi-Urlaubers: "Bloß nicht zu eintönig, aber bitte auch nicht zu anstrengend."