1. Leben
  2. Reise

Bitkom-Studie zeigt, dass Online-Stornierung wichtiges Kriterium für Kunden ist

Umfrage : Jeder siebte Tourist setzt auf gezielte Doppelbuchung

Verbraucher legen beim Buchen einer Reise sehr viel Wert darauf, diese kostenlos online stornieren zu können. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom.

83 Prozent der Befragten gaben an, das dies ein wichtiges Kriterium sei, für 55 Prozent davon ist es sogar sehr wichtig.
Etwa jeder Siebte gab an, die Möglichkeit der kostenlosen Stornierung auch schon einmal dafür genutzt zu haben, mehrere Hotels zur selben Zeit zu buchen und sich erst kurzfristig festzulegen. Während sieben Prozent dies machen, um sich spontan entscheiden zu können, sagten fünf Prozent, dass sie abwarten wollten, welches Angebot am Ende das günstigste sei.

Vier Prozent hatten bereits Zimmer in mehreren Hotels parallel reserviert, um sicherzugehen, dass sie nicht in einem überbuchten Hotel ihren Urlaub verbringen mussten.

Für die Studie ließ Bitkom im Januar und Februar diesen Jahres deutschlandweit 1 003 Personen ab 16 Jahren telefonisch befragen.