Bergbau-Museum in Bochum erweitert seine Dauerausstellung

Neue Rundgänge : Bergbau-Museum in Bochum erweitert

Nach rund zweijährigem Umbau eröffnet das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum die erste Hälfte einer neuen Dauerausstellung. Auf zwei neuen Rundgängen bringe das Museum seinen Besuchern ab Januar die Geschichte der Steinkohle in Deutschland sowie die weltweite Entwicklung des Bergbaus näher, berichtet Tourismus NRW.

Dabei nehme die Ausstellung nicht nur die Vergangenheit in den Blick, sondern schaue auch voraus auf eine mögliche Zukunft, in der Bodenschätze auch auf fremden Planeten abgebaut werden könnten.