| 20:02 Uhr

Oberthal ist klein, aber oho!
Oberthal ist klein, aber oho!

Der Oberthaler Töpfer- und Keramikmarkt lockt auch mit stilvollen Kunstarbeiten.
Der Oberthaler Töpfer- und Keramikmarkt lockt auch mit stilvollen Kunstarbeiten. FOTO: Gemeinde
Etwas mehr als 6.000 Menschen leben in der Gemeinde Oberthal. Damit ist sie die einwohnermäßig kleinste Gemeinde im Saarland. Trotzdem hat Oberthal viel zu bieten: Einen Premiumwanderweg, einen im ganzen Südwesten bekannten Markt und tolle Veranstaltungen. PR

Herrliche Blicke in das junge Nahetal, über das Sankt Wendeler Land und in die unter Naturschutz stehende Moorlandschaft „Oberthaler Bruch“. Das alles kann man beim Wandern auf dem Premiumwanderweg Rötelsteinpfad genießen.
Für Wanderer und Spaziergänger bietet dieser 14,5 Kilometer lange Weg aber noch weit mehr als spektakuläre Landschaften: Auf dem Momberg führt eine kurze Wegstrecke über den noch sehr gut zu erkennenden Ringwall, einer Befestigungsanlage aus der Keltenzeit.
An anderen Stellen sind Grenzsteine Zeugnisse geschichtlicher Wandlungen und Grenzänderungen.
Kulturhistorische Bedeutung genießt die Valentinskapelle mit dem sagenumwobenen „Guten Brunnen“ um den restaurierten Kreuzweg in Güdesweiler.


Jährlich am ersten Wochenende im Mai geben die „Kannenbäcker“ in Oberthal den Ton an.
Im Brühlzentrum findet dann der internationale Töpfer- und Keramikmarkt statt.
Zahlreiche Töpfer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland bieten handgearbeitete Qualitätsprodukte wie Vasen, Töpfe, Zierbrunnen, Gebrauchskeramik und Kunstgegenstände an.

Gemütliche Plätze zum Verweilen im Ortszentrum von Oberthal sowie das kulinarische Angebot tragen zum richtigen Marktflair bei. In der Kreativwerkstatt können Kinder selbst töpfern und basteln. Veranstaltet wird der in der Region einzigartige Markt von der Gemeinde Oberthal und dem Handwerker- und Gewerbeverein Oberthal.



Gemeinsam mit dem Freundeskreis Kultur im Rathaus veranstaltet die Gemeinde Oberthal zudem jährlich mehrere hochkarätige Veranstaltungen im Bürgersaal des Rathauses. Besonders erwähnenswert ist die Reihe von Klavierkonzerten, zu denen schon national und international bekannte Künstler verpflichtet werden konnten. Ganz aktuell findet am Mittwoch, 21. November, um 19.30 Uhr ein Konzert der Hochschule für Musik Saar im Bürgersaal statt. Es steht unter dem Motto „Lebenslust und Liebesleid“. Zu hören sind Lieder, Arien und Duette aus Oper, Operette und Musical.

Ebenfalls sehr beliebt sind Themenabende, wie zum Beispiel die französischen oder italienischen Abende. Dazu lockt ein jährliches Open-Air-Konzert auf dem Rathausvorplatz  Musikfans aus Nah und Fern an. Oberthal hat also viel zu bieten. Die Gemeinde ist „klein, aber oho“.⇥PR

Zahlreiche gut besuchte Veranstaltungen finden jedes Jahr in Oberthal statt.
Zahlreiche gut besuchte Veranstaltungen finden jedes Jahr in Oberthal statt. FOTO: Gemeinde