| 20:25 Uhr

Neues Tagespflege-Angebot in Rehlingen
Ein neues Tagespflege-Angebot in Rehlingen

Ausgelassene Stimmung herrscht unter den Senioren (sitzend v. r.), Liliane Hildebrandt, Roswitha Gebhardt, Josef Ippolito und Ingrid Klauck, die in neuen und gemütlich eingerichteten Räumen durch Stephanie Rettig (stehend 1. v. r.) und Stefanie Raphael (stehend 1. v. l.) betreut werden. In der Mitte stehend Pflegedienstchefin Patricia Zangerle-Wagner.
Ausgelassene Stimmung herrscht unter den Senioren (sitzend v. r.), Liliane Hildebrandt, Roswitha Gebhardt, Josef Ippolito und Ingrid Klauck, die in neuen und gemütlich eingerichteten Räumen durch Stephanie Rettig (stehend 1. v. r.) und Stefanie Raphael (stehend 1. v. l.) betreut werden. In der Mitte stehend Pflegedienstchefin Patricia Zangerle-Wagner. FOTO: Dieter Lorig
Der Pflegedienst Zangerle-Wagner bietet seit Mitte Mai einen Tagespflege-Service für Senioren und deren Angehörige an. dl

Sein vielfältiges Service-Angebot hat der Rehlinger Pflegedienst Zangerle-Wagner um eine Tagespflege erweitert. Am neuen Verwaltungsstandort des Pflegedienstes in der Beckinger Straße 46 a stehen auf einer Etage des komplett renovierten Gebäudes insgesamt elf Plätze zur Verfügung, um Senioren tagsüber zu pflegen, versorgen und betreuen.


„Die Tagespflege ist ein teilstationäres Angebot zur Aufnahme hilfebedürftiger Menschen tagsüber von 8 bis 16 Uhr, um so pflegende Angehörige zumindest zeitweise zu entlasten“, erläutert Patricia Zangerle-Wagner, Geschäftsführerin des Pflegedienstes.
Sie legt großen Wert auf sinnvolle Angebote, mit denen die geistigen und körperlichen  Fähigkeiten der Senioren während ihres Aufenthaltes in der Tagespflege gefördert und erhalten werden.
So bietet die Tagespflege Zangerle-Wagner unter anderem krankengymnastische Übungen, gemeinsame Spiele, Spaziergänge  und die Einnahme von Mahlzeiten in einer Gruppe an. „Auf Wunsch können wir auch Körperpflege oder Arztbesuche arrangieren“, bestätigt Zangerle-Wagner. Gerade für Familien, die ihre Angehörigen zuhause pflegen, ist die Tagespflege eine wichtige Hilfe, um eine häusliche Betreuung auf Dauer überhaupt realisieren zu können. „Pflegende Angehörige geraten oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit“, bestätigt Zangerle-Wagner. „Tagespflege kann natürlich eine stationäre Senioreneinrichtung nicht ersetzen, führt aber meist dazu, eine Übersiedlung in eine solche zu verzögern oder zumindest erst einmal zu vermeiden“, weiß die Chefin des Rehlinger Pflegedienstes aus beruflicher Erfahrung zu berichten.

Die Räume der Tagespflege Zangerle-Wagner sind auf einer Fläche von 100 Quadratmetern absolut barrierefrei und behindertengerecht in einem angenehm hellen und wohnlichen Umfeld äußerst liebevoll eingerichtet. Hier dürfen sich die Senioren fast wie zuhause fühlen.
„Der Tag bei uns beginnt  mit einem herzlichen Willkommen an  der Haustür, gefolgt von einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück, nach dem dann individuelle Betreuungsangebote in Anspruch genommen werden können“, sagt Zangerle-Wagner.



Nach dem Mittagessen können sich die Senioren in gemütlichen Ruhesesseln, alternativ auch auf einem Bett erholen oder die Zeit nach eigenen Wünschen frei gestalten. Im Anschluss an die Mittagspause gibt es weitere Betreuungsangebote, die entspannt mit Kaffee und Kuchen enden.
Danach  heißt es, bis zum nächsten Mal Abschied voneinander zu nehmen. Den von Gabriele Zangerle gegründeten Rehlinger Pflegedienst gibt es seit 1986.

2014 übernahm deren Tochter Patricia Zangerle-Wagner, gelernte Krankenschwester und Betriebswirtin im Gesundheitsmanagement, die Geschäftsleitung. Der Pflegedienst ist seit Jahrzehnten auf  individuelle und professionelle Pflege zuhause sowie umfassende Betreuungsleistungen, aber auch auf Hauswirtschaftsleistungen spezialisiert.
„Mit unseren qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir heute 120 Kunden überwiegend in Rehlingen-Siersburg und im gesamten Landkreis“, erläutert Zangerle-Wagner. Das Personal des Pflegedienstes wird individuell sowie regelmäßig fort- und weitergebildet.
Für das neue Standbein Tagespflege sieht die Geschäftsführerin in der Zukunft noch mehr Potenzial.
„In den nächsten Jahren wollen wir bis zu 30 Plätze in der Tagespflege an unserem Standort anbieten“, sagte Zangerle-Wagner.⇥dl

In diesem komplett renovierten Gebäude bietet der Rehlinger Pflegedienst Zangerle-Wagner seit Kurzem einen vielfältigen Tagespflege-Service für Senioren und deren Angehörige an.
In diesem komplett renovierten Gebäude bietet der Rehlinger Pflegedienst Zangerle-Wagner seit Kurzem einen vielfältigen Tagespflege-Service für Senioren und deren Angehörige an. FOTO: Dieter Lorig