Neuer Renault Captur auch mit Hybridantrieb

Automobil : Neuer Renault Captur auch mit Hybridantrieb

Das Kleinwagen-SUV auf Basis des Clio ist elf Zentimeter länger und somit geräumiger als sein Vorgänger.

(np) Die zweite Generation des Renault Captur, eine Mischung aus Limousine und SUV, ist 4,23 Meter lang. Das sind elf Zentimeter mehr als beim Vorgänger. Der Radstand wächst um zwei Zentimeter auf 2,63 Meter, was mehr Platz im Innenraum schafft. Der Knieraum im Fond um 1,7 Zentimeter. Die Rückbank lässt sich um 16 Zentimeter in Längsrichtung verschieben.

Erstmals verfügbar sind Autobahn- und Stauassistenten und das neue Online-Multimediasystem Easy-Link. Angekündigt ist ein Plug-in-Hybrid-Antrieb.

Äußerlich unterscheidet sich der neue Captur vom Vorgänger durch höhere Schulter- und Fensterlinien, weiter ausgestellte Kotflügel sowie den breiten Unterfahrschutz vorne und hinten. Die leicht geschwungene Dachlinie läuft in einem Dachspoiler aus. Die Fensterunterkanten, die hinterer Dachsäule, die seitlichen Protektoren und der Kühlergrill sind chromverziert.

Serienmäßig gibt es LED-Scheinwerfer. Die Mittelkonsole im Innenraum ist dem Fahrer leicht zugewandt. Neu ist das Kombiinstrument, das je nach gewählter Ausstattung sieben oder zehn Zoll (18 oder 25,4 Zentimeter) groß ist.

Zur Markteinführung sind vier Motorisierungen angekündigt. Der 1,0-Liter-Dreizylinder-Einstiegsbenziner mit Fünf-Gang-Schaltgetriebe leistet 100 PS. Der 1,3-Liter-Vierzylinder-Benziner kommt auf 130 PS. Er ist Sechs-Gang-Schaltung oder Sieben-Stufen Doppelkupplungsgetriebe erhältlich.

In Deutschland kommt der neue Renault Captur Ende des Jahres in den Handel. Die Preise hat der Hersteller noch nicht genannt. Foto: Renault/renault

Ebenfalls 1,3 Liter Hubraum hat die neue Spitzenmotorisierung mit 155 PS. Sie wird serienmäßig mit dem Doppelkupplungsgetriebe geliefert. Der 1,5-Liter-Vierzylinder-Diesel mit Doppelkupplungsgetriebe liefert 115 PS. Ab 2020 soll ein Plug-in-Hybridantrieb mit 1,6-Liter-Benzinmotor und zwei Elektromotoren zur Verfügung stehen. Rein elektrisch sind 45 Kilometer Reichweite und 135 km/h Geschwindigkeit möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung