1. Leben
  2. Motor

Indischer Hersteller Tata präsentiert Elektro-SUV

Elektromobilität : Indischer Hersteller Tata verkauft erstes Elektro-SUV

(np) Der indische Automobilkonzern Tata hat sein erstes Elektroauto in den Handel gebracht. Zu dem Unternehmen gehören seit 2008 auch Jaguar und Land Rover. Das neue Elektroauto Nexon EV ist ein kleines SUV mit Frontantrieb.

Es ist 3,99 Meter lang, 1,81 Meter breit und 1,61 Meter hoch. Der Radstand beträgt 2,50 Meter, das Leergewicht liegt bei 1400 Kilogramm. Der Gepäckraum bietet 350 Liter Volumen.

Der Elektromotor leistet 129 PS/95 kW und beschleunigt den Wagen in 9,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die 30,2-kWh-Batterie soll eine Reichweite von bis zu 321 Kilometern ermöglichen.

Tata bietet den Wagen zunächst bei 60 indischen Vertragshändlern in 22 Städten an. Zur Ausstattung zählen ein Infotainmentsystem vom US-Hersteller Harman mit 7-Zoll-Touchscreen und Smartphoneeinbindung, Halogenscheinwerfer, elektrisch bedienbares Sonnendach und ein kühlbares Handschufach. Der Nexon EV wird vorerst nur in Indien angeboten Es kostet umgerechnet ab 17 850 Euro.