1. Leben
  2. Motor

Gerüstet fürs Sommermärchen

Gerüstet fürs Sommermärchen

Rechtzeitig zur Frühjahrssaison präsentiert die britische BMW-Tochter Mini am 5. März das dritte Cabrio der Mini-Neuzeit. „Nur den Himmel über sich“ lautet die Devise, und zum ersten Mal öffnet das Dach vollelektrisch und ganz leise.

Mini stattet sein neues Cabrio mit einem Stoffverdeck aus, das sich in nur 18 Sekunden öffnet oder schließt. Das ist sogar während der Fahrt bis Tempo 30 möglich. Bei durchwachsenem Wetter kann man die Schiebedachfunktion nutzen. Auf Wunsch wird das Verdeck mit eingewebtem Union Jack, der britischen Nationalflagge, geliefert. Das kostet 600 Euro Aufpreis.

Etwas bescheiden motorisiert ist die One-Version mit 102 PS/75 kW starkem 1,2-LiterDreizylinder-Benzintriebwerk. Dieses Einstiegsmodell ist ab 21 900 Euro erhältlich. Zügiger geht es mit dem 1,5-Liter-Dreizylinder voran, der in der Version Cooper 136 PS/100 kW bietet. Diese kostet ab 23 950 Euro . Der Cooper S wird von einem 2,0-Liter-Vierzylinder mit 192 PS/141 kW angetrieben. Sein Preis liegt bei 27 950 Euro . Bei ersten Testfahrten in den Bergen überzeugte das Mini Cabrio mit einem Gokart-ähnlichen Fahrverhalten, wie es auch das geschlossene Schwestermodell bietet. Auf der Straße zeigt sich das viersitzige Cabrio rundum verbessert, die guten Gene hat man weiterentwickelt.

Dank spürbar steiferer Karosse steckt der Mini Unebenheiten jeder Art lässig weg, verhält sich fahrstabiler und noch fahrdynamischer. Gut auch die zielgenaue Lenkung. Sie vermittelt das Gefühl, ein größeres Auto zu pilotieren.

Mini hat fürs Cabrio auch zwei Dieselmotoren im Angebot. Für den Cooper D, der ab 25 900 Euro zu haben ist, steht ein 1,5-Liter-Dreizylinder-Diesel mit 116 PS/85 kW zur Verfügung, der nach der Norm 4,0 Liter verbraucht (CO{-2}-Ausstoß: 105 g/km). Im stärkeren Cooper SD, der ab 31 600 Euro in der Preisliste steht, steckt ein 2,0-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 170 PS/125 kW. Ihn gibt es nur mit Sechsstufen-Automatik. Der Normverbrauch liegt bei 4,4 Litern Diesel.

Alle Cabrio-Versionen außer der Basisausführung One können statt mit Sechsgangschaltung mit Sechsstufen-Automatik, die 1700 Euro Aufpreis kostet, bestellt werden. Als Topmodell ist der getunte John Cooper Works angekündigt (ab 33 500 Euro ), dessen 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor auf 231 PS/170 kW kommt. Für die meisten Kunden dürfte das 136-PS-Triebwerk im Cooper die ideale Motorisierung sein. Dieser beschleunigt in 8,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und verbraucht im genormten Mix 5,0 Liter Super.

Bei offenem Verdeck zieht es im Innenraum nur wenig. Der Platz vorn reicht für normales Körpermaß aus. Ins Gepäckabteil passen 215 Liter - gegenüber dem Vorgänger ein Plus von 25 Prozent -, bei geöffnetem Dach noch 160 Liter. Zur Sicherheitsausstattung zählen automatischer Überrollschutz, Stabilitätskontrolle und Traktionskontrolle. Gegen Aufpreis sind zahlreiche Fahrerassistenzsysteme erhältlich. Für 500 Euro mehr kann der Kunde zum Beispiel eine dynamische Dämpferkontrolle einbauen lassen. Des Weiteren gibt es verschiedene Funktions- und Ausstattungspakete, unter anderem das Driving-Assistant-Paket mit aktiver Geschwindigkeitsregelung, Fernlichtassistent, Verkehrszeichenerkennung sowie Personen- und Auffahrwarnung mit City-Bremsfunktion für 990 Euro . Wünsche bleiben kaum offen. LED-Leuchten vorn und hinten, Komfort-Zugang per Schlüssel, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Navigationssystem mit Handy-Anschluss oder ein Timer, der die Minuten und Stunden des Open-Air-Genusses zählt, sind lieferbar.

Vom Ur-Mini wurden in den Jahren 1993 bis 1996 nur knapp über 1000 Cabriolets gebaut. Zwischen 2004 und 2009 hat Mini in England 164 000 Cabrios gefertigt. Vom noch aktuellen Modell wurden knapp 170 000 Einheiten verkauft.

 Die mittig platzierte Anzeige im Suppenteller-Format ist Kult.
Die mittig platzierte Anzeige im Suppenteller-Format ist Kult.
 Die Version Mini Cooper S weist zwei Auspuffendrohre auf.
Die Version Mini Cooper S weist zwei Auspuffendrohre auf.

Zum Thema:

Ausführung:viersitziges CabrioPreis:23 950 EuroLänge:3,82 MeterBreite:1,73 MeterHöhe:1,42 MeterRadstand:2,50 MeterLeergewicht:1240 KilogrammZuladung:420 KilogrammGepäckraum:160 - 215 LiterMotor:3-Zylinder-BenzinerHubraum:1499 ccmLeistung:136 PS/100 kWDrehmoment:220 Newtonmeter bei 1250 U/minAbgasnorm:Euro 6CO{-2}-Ausstoß:116 g/kmSpitze:208 km/h0 auf 100 km/h:8,8 SekundenNormverbrauch:5.0 Liter Super