| 00:00 Uhr

Ersatz für verlorenen Autoschlüssel kann richtig teuer sein

Stuttgart. (np) Wer seinen Autoschlüssel verloren hat, muss für einen Ersatzschlüssel oft tief in die Tasche greifen. Heute sind Autoschlüssel Hightech-Produkte, die mit dem Auto verbunden und programmiert werden müssen.

Das lassen sich die Hersteller gut bezahlen, berichtet die Zeitschrift Auto, Motor und Sport.

Bei Aston Martin kostet ein Autoschlüssel in Glasausführung für alle Modelle 670 Euro, in Plastik noch 245 Euro. Bis zu 370 Euro sind bei Maserati fällig. Bei Toyota kostet der Schlüssel je nach Modell und Ausführung über 300 Euro. Ford berechnet generell rund 200 Euro pro Stück, VW nicht mehr als 120 Euro. Bei Opel schwanken die Kosten zwischen 86 Euro (Mokka) und 214 Euro (Ampera). Bei Mercedes und BMW kostet jeder Schlüssel rund 200 Euro, bei Audi zwischen 108 Euro (TT) und 169 Euro (A8). Lada verlangt nur 50 Euro.