1. Leben
  2. Motor

Das erste kompakte Luxus-SUV von Lexus

Das erste kompakte Luxus-SUV von Lexus

Toyota hat mit dem RAV4 die Klasse der kompakten SUVs begründet. Der anhaltende Verkaufserfolg in diesem Segment hat jetzt auch Toyotas Premium-Marke Lexus bewogen, ein Kompakt-SUV anzubieten.

Der Toyota RAV4 gilt als der Urvater des kompakten SUV-Segments (Sport utility vehicle - sportliches Mehrzweckfahrzeug). Seit 1994 wird er angeboten. Bis heute wurden weltweit mehr als fünf Millionen Exemplare verkauft. Inzwischen kamen viele Konkurrenten dazu, und die Verkaufszahlen steigen weiter. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland insgesamt rund 350 000 SUVs abgesetzt. Toyota sieht sich hier mit seinem RAV4 breit aufgestellt. Im Programm sind Allrad- und Frontantrieb sowie Benzin-, Diesel- und neuerdings auch Hybridversionen. Denn die seit 2013 gebaute vierte und aktuelle Generation des RAV4 hat Zuwachs bekommen. Soeben wurde auf der New York Auto Show der RAV4 Hybrid präsentiert, das erste Toyota-SUV mit Hybridantrieb . Toyota will künftig in jedem Segment einen Hybrid anbieten. Vom Boom der kleineren SUVs hofft jetzt auch Lexus zu profitieren. In Deutschland tut sich die Premium-Marke von Toyota mit ihren großen RX-Modellen schwer. In anderen Ländern, wie zum Beispiel in den USA, verkaufen sie sich deutlich besser. Es kommt hinzu, dass Lexus auf den europäischen Märkten keinen Diesel anbietet. Wer besonders sparsam fahren will, kann nur zu den Hybrid-Versionen mit kombiniertem Benzin- und Elektroantrieb greifen.

Jetzt also steigt Lexus ins Segment der kompakten SUVs ein. Den Anfang macht der NX 200t. Er weist eine coupéhafte Silhouette mit scharfen Kanten und kraftvollen Kotflügeln auf. Im großzügigen Innenraum haben auch die Passagiere in der zweiten Reihe viel Platz für ihre Beine. Das Gepäckabteil mit doppeltem Boden fasst 580 Liter. Die Rücksitze sind im Verhältnis 40:60 umklappbar. Das geht elektrisch per Schalter vom Cockpit und vom Gepäckraum aus oder an den Sitzen selbst. Das maximale Ladevolumen steigt dann auf 1625 Liter.

Der NX ist das erste Lexus-Modell mit Turbo-Benzinmotor. Die 2,0-Liter-Maschine leistet stramme 238 PS/175 kW. Der Normverbrauch der frontgetriebenen Version liegt bei 7,7 Litern Super, der CO{-2}-Ausstoß bei 178 g/km. Der Motor wird serienmäßig mit einer Sechsstufen-Automatik kombiniert. Über einen Regler kann der Fahrer vier Fahrprogramme wählen: Normal, Eco, Sport und Sport+. Die einzelnen Modi beeinflussen die Abstimmung der Servolenkung und der Dämpfer sowie das Ansprechverhalten des Triebwerks. Sie erlauben somit eine eher verbrauchs- oder leistungsorientierte Abstimmung.

Der NX 200t ist wahlweise mit Frontantrieb (ab 42 000 Euro) oder Allradantrieb (ab 43 000 Euro) erhältlich. Head-up-Display samt Fernlicht- und Spurhalte-Assistenten (2200 Euro), Navi (3100 Euro), Metallic-Lackierung (950 Euro) und Glas-Schiebe-Hebedach (1100) kosten Aufpreis.

Das Auto macht viel Spaß. Tritt man ohne Rücksicht auf den Konsum das Gaspedal durch, schnellt die Tachonadel in 7,1 Sekunden auf die Tempo-100-Marke. Bei 200 km/h wird elektronisch abgeregelt. Der permanente Allradantrieb hält den NX 200t selbst auf rutschiger Fahrbahn beim Beschleunigen und in Kurven brav in der Spur.

Das Schwestermodell, der schon seit Ende vergangenen Jahres erhältliche NX 300h mit Hybridantrieb , bietet eine Leistung von 197 PS/145 kW. Lexus gibt den Normverbrauch mit fünf Litern an. Den NX 300h gibt es mit Frontantrieb sowie elektrischem Allradantrieb.

Der Innenraum des NX 200t ist luxuriös ausgestattet. Serie ist eine Sechsstufen-Automatik.
Eine sich elektrisch öffnende und schließende Heckklappe für den NX kostet 450 Euro Aufpreis.

Zum Thema:

Ausführung:Kompakt-SUVPreis:43 400 EuroLänge:4,63 MeterBreite:1,85 MeterHöhe:1,65 MeterRadstand:2,66 MeterLeergewicht:1810 KilogrammZuladung:540 KilogrammGepäckraum:580 - 1625 LiterAnhängelast:1500 KilogrammMotor:4-Zylinder-BenzinerHubraum:1998 ccmLeistung:238 PS/175 kWDrehmoment:350 Nm von 1650 bis 4000 U/minAbgasnorm:Euro 6CO{-2}-Ausstoß:183 g/kmSpitze:200 km/h0 auf 100 km/h:7,1 SekundenNormverbrauch:7,9 Liter Super