| 19:11 Uhr

Bosch testet selbstfahrende Autos in China

Stuttgart. (np) Automobilzulieferer Bosch hat gemeinsam mit dem chinesischen Internetkonzern Baidu ein Erprobungsfahrzeug für teilautomatisiertes Fahren auf Basis eines Jeep Cherokee aufgebaut. Es soll auf chinesischen Autobahnen getestet werden.

Automatisiertes Fahren gilt bei Bosch als weltweites Thema. Daher erprobt das Unternehmen selbstfahrende Autos in Deutschland, den USA, Japan und jetzt auch in China. Als größter Automarkt der Welt mit rund 28 Millionen produzierten Fahrzeugen im Jahr ist China ein wichtiges Absatzgebiet für Techniken zum automatisierten Fahren. In einer Bosch-Umfrage in sechs Ländern sprachen sich 74 Prozent der Chinesen für eine rasche Einführung des automatisierten Fahrens aus. In Deutschland waren es 33 Prozent, in den USA 31 Prozent.