1. Leben
  2. Motor

Aufgewühlte Fahrer haben zehnfach erhöhtes Unfallrisiko

Aufgewühlte Fahrer haben zehnfach erhöhtes Unfallrisiko

(np) Selbst mit einer Freisprecheinrichtung steigt das Unfallrisiko bis zum Zehnfachen, wenn der Fahrer von der Straße abgelenkt wird, weil ihn das Telefongespräch emotional und intellektuell zu sehr vereinnahmt.

Das haben Unfallforscher aus Virginia, USA, herausgefunden.

Mithilfe von Kameras und Sensoren in Autos konnten sie auch zeigen, dass Fahrer, die ihre Augen von der Straße nehmen, um mit dem Handy zu telefonieren, darauf zu lesen und zu schreiben oder die ihren Touchscreen-Bildschirm bedienen, ein deutlich höheres Unfallrisiko haben. Von den 3500 beobachteten Fahrern waren 905 in schwerere Unfälle mit Personen- und Sachschäden verwickelt. Als Ursachen ermittelten die Forscher Müdigkeit, Fahrfehler sowie "Ablenkung durch fahrfremde Tätigkeiten".