| 20:26 Uhr

Haushaltstipp
Wie man den Innenraum der Mikrowelle reinigt

Berlin. (dpa) Wer stark schrubbt oder aggressive Reinigungsmittel verwendet, um die Mikrowelle zu reinigen, kann die dünne Beschichtung im Innenraum beschädigen. Besser sei es, die stark haftenden, hart gegarten Essensreste aufzuweichen, rät die Verbraucher-Initiative.

Dazu werde in ein für das Gerät geeignetes Gefäß etwas Wasser mit Zitrone gegeben und ohne Deckel erwärmt. Der Dampf löse den Schmutz so gut, dass man ihn anschließend einfach wegwischen könne. Eine Alternative sind spezielle Reinigungsmittel für Mikrowellen-Geräte.