| 20:21 Uhr

Verbraucherschutz
Was der Schlüsseldienst kosten darf

Stuttgart. (epd) Die Verbraucherzentralen in Deutschland haben unter 600 Schlüsseldiensten die Preise für Notfalleinsätze erhoben. Im Bundesdurchschnitt liege der Preis eines seriösen Schlüsseldienstes, der eine ins Schloss gefallene Tür an einem Werktag tagsüber öffne, inklusive Anfahrt aus der näheren Umgebung um die 70 Euro, meldet die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Im Saarland und in Rheinland-Pfalz lagen die Preise bei knapp über 80 Euro. Nachts oder an Sonn- und Feiertagen kostet die Notöffnung rund 150 Euro.