Vor Kauf eines Kühlschranks benötigtes Volumen berechnen

Verbrauchertipp : Vor Kühlschrankkauf auch Volumen beachten

(dpa) Neben dem Energieverbrauch ist beim Kauf eines neuen Kühlschranks auch das benötigte Volumen wichtig. Ein überdimensioniertes Gerät verursache unnötige Stromkosten, erklärt die Initiative Hausgeräte+.

Für Ein- und Zwei-Personenhaushalte reicht meist ein Kühlschrank mit 120 bis 140 Litern Nutzinhalt aus. Pro weiterer Person rechnet man mit etwa 50 Litern. Beim Gefrieren sind normalerweise 50 bis 80 Liter pro Person sinnvoll.

Mehr von Saarbrücker Zeitung