| 20:27 Uhr

Verbrauchertipp
Versicherung für Tiere früh abschließen

Berlin. (dpa) Eine Krankenversicherung für Tiere abzuschließen, kann sich lohnen. Operationen oder Medikamente für typische Altersleiden, etwa an Herz oder Nieren, seien oft sehr teuer, meldet die Aktion Tier.

Manche Versicherungen nehmen Tiere, die bereits erkrankt sind, nicht mehr auf oder bezahlen nicht die Behandlung bereits existierender Krankheiten. Deshalb sollten Tierhalter die Versicherung möglichst früh abschließen. Junge und gesunde Tiere sind dann nicht nur komplett geschützt, ihre Versicherung ist auch deutlich billiger. Zwischen den Versicherungen gibt es allerdings große Unterschiede. Manche zahlen zum Beispiel nicht für Operationen, andere nicht für Reha-Maßnahmen. Alternativ gibt es auch eine reine OP-Versicherung.