| 20:56 Uhr

Auslandskrankenversicherung
Urlaub ohne Versicherung kann teuer werden

Henstedt-Ulzburg. () Ohne Auslandskrankenversicherung sollten Urlauber nicht auf Reisen gehen. Darauf macht der Bund der Versicherten zum Beginn der Sommerferien aufmerksam. Aus Sicht des Verbandes handelt es sich bei der Auslandskrankenversicherung um die einzige Police, die Urlauber auf jeden Fall abschließen sollten.

Ob Unfall oder plötzliche Erkrankung: Die Versicherung übernimmt diejenigen Kosten einer Behandlung im Ausland, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht bezahlt werden, wie etwa Operationen. Einzelpolicen kosten etwa acht bis zwölf Euro pro Jahr, Familienpolicen 20 bis 30 Euro.


(dpa)