| 20:48 Uhr

Ernährung
Umsatz mit vegetarischen Produkten steigt deutlich an

Berlin. (epd) In den zwölf Monaten bis Ende Februar 2018 erreichte der Umsatz mit vegetarischen und veganen Produkten im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten in Deutschland insgesamt 959,8 Millionen Euro. Dies ist gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres ein Plus von 30,4 Prozent. Die Nachfrage steige weiter stark an, hat das Marktforschungsinstitut Nielsen ermittelt. Generell höher ist der Absatz in städtischen Regionen mit einem hohen Anteil gut verdienender Berufstätiger. In Hamburg gab jeder Einwohner im vergangenen Jahr im Durchschnitt 12,69 Euro für Veggie-Produkte aus, in Mecklenburg-Vorpommern waren es hingegen nur 6,07 Euro.

Allerdings essen die meisten Käufer ab und zu auch Fleisch.