Steuerzahler profitieren von einem höheren Grundfreibetrag

Steuerzahler profitieren von einem höheren Grundfreibetrag

Ernährung, Kleidung, Miete und Heizung – laut Gesetz müssen die durchschnittlichen Kosten für den alltäglichen Mindestbedarf steuerfrei sein. Darauf weist die Vereinigte Lohnsteuerhilfe (VLH) in Neustadt an der Weinstraße hin.

Gewährleistet wird das durch den steuerlichen Grundfreibetrag, der zum 1. Januar 2014 im Zuge der fälligen Anpassung erhöht wurde. Damit können jetzt 8354 Euro pro Jahr steuerfrei eingenommen werden. Die doppelte Summe steht Bürgern steuerfrei zu, wenn sie verheiratet sind.