1. Leben
  2. Mehrwert

Meldungen: Sinnvolle Hilfe für Katzen mit Arthrose

Meldungen : Sinnvolle Hilfe für Katzen mit Arthrose

(dpa) Vor allem ältere Katzen leiden unter Arthrose. An kalten, feuchten Tagen sind die Beschwerden besonders akut. Die Tiere nehmen dann eine Schonhaltung ein, erläutert der Bundesverband für Tiergesundheit.

Um den Schmerz zu lindern, kann der Tierarzt für die Katze spezielle Medikamente verschreiben. Übergewichtige Katzen sollten unbedingt abnehmen. Dazu ist es sinnvoll, weniger zu füttern und die Katze mit Spielzeug in Bewegung zu bringen. Eine gestärkte Muskulatur  kann die Gelenke besser entlasten. Zudem sollten die Lieblingsplätze der Katze leicht erreichbar sein. Beispielsweise kann man vor die Fensterbank einen Stuhl stellen oder in den Kratzbaum mehr Etagen einbauen.