| 20:22 Uhr

Spartipp
Mit Sparduschkopf Energiekosten senken

Hamburg (dpa) Wer im Winter gerne heiß duscht, treibt die Energiekosten durch das Erhitzen des Wassers in die Höhe. Verringern lässt sich der Verbrauch mithilfe eines Sparduschkopfes. Mit ihm könne die Menge des benötigten warmen Wassers um bis zu 50 Prozent reduziert werden, erläutert das Institut für Wärme und Oeltechnik. Der Sparduschkopf sprudelt Luft in den Strahl und verringert dadurch die Wassermenge. Das wirkt sich nicht auf das Duschgefühl aus, wohl aber auf die Energiekosten.