1. Leben
  2. Mehrwert

Mirácoli ist „Mogelpackung des Jahres“

Verbraucherschutz : Die „Mogelpackung des Jahres 2019“

(afp) Verbraucher haben das Nudelfertiggericht Mirácoli zur „Mogelpackung des Jahres 2019“ gewählt. Mehr als ein Drittel von insgesamt 43 044 abgegebenen Stimmen ging an das Produkt, das seit vergangenem Jahr ohne Käse verkauft wird.

Das berichtet die Verbraucherzentrale Hamburg. „Wir haben jede Menge Beschwerden zu Mirácoli erhalten.“

Hersteller Mars spart nicht nur am Käse, sondern auch an Tomatensauce und Würzmischung. Doch im Handel werde das Nudelgericht nach wie vor zum alten Preis verkauft. Auf der Packung ist der reduzierte Inhalt nicht angegeben.

Neben den Nudeln standen vier weitere Produkte zur Wahl. Zweitplatzierter ist ein Karottensaft von Hipp, dessen Preis sich mehr als verdoppelt hat. Auf den Plätzen folgen eine Rama-Margarine, Schokolade von Milka und die Frosties Cerealien. Bei allen wurden die Füllmengen reduziert, die Preise jedoch angehoben.