| 20:19 Uhr

Haustiere
„Mensch ist Schuld an Problemhund“

Bielefeld. (dpa) Allein der Mensch sei dafür verantwortlich, wenn es Probleme mit dem Hund gebe und nicht das Tier selbst, meint Hundetrainer Martin Rütter. Er hat Tiermedizin studiert und tritt in der Vox-Sendung „Der Hundeprofi“ auf. „Ich habe bis heute rund 6500 Hunde im Training gehabt und da war keiner dabei, wo ich gesagt hätte, da hat die Natur etwas falsch gemacht.“

(dpa) Allein der Mensch sei dafür verantwortlich, wenn es Probleme mit dem Hund gebe und nicht das Tier selbst, meint Hundetrainer Martin Rütter. Er hat Tiermedizin studiert und tritt in der Vox-Sendung „Der Hundeprofi“ auf. „Ich habe bis heute rund 6500 Hunde im Training gehabt und da war keiner dabei, wo ich gesagt hätte, da hat die Natur etwas falsch gemacht.“


Was die Gesundheit der Tiere anbelangt, sieht Rütter auch die Züchter in der Pflicht. „Wenn man die Hunde machen lassen würde, dann hätten wir in 20 Jahren nur noch 20 Kilo schwere Mischlingshunde, die keine gesundheitlichen Probleme hätten und die tauglich wären.“