Junge (7) stirbt am Losheimer See Tödlicher Badeunfall wegen Schnorchelmaske? Darauf sollten Eltern achten

Losheim/Saarbrücken · Eine defekte Schnorchelmaske war womöglich der Grund dafür, dass ein siebenjähriger Junge am Losheimer See gestorben ist. Wo die Gefahren solcher Masken liegen und was ein Tauchexperte Eltern rät.

 Ein siebenjähriger Junge ist bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Seine Schnorchelmaske hatte offenbar einen Defekt.

Ein siebenjähriger Junge ist bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Seine Schnorchelmaske hatte offenbar einen Defekt.

Foto: dpa/BeckerBredel

Für viele Kinder und auch für manchen Erwachsenen ist es das Highlight eines jeden Ausfluges ins Schwimmbad, an den Badesee oder auch beim Strandurlaub: das Schnorcheln. Doch bei allem Spaß und Vergnügen, das es bereitet, so lauern gerade für Kinder dort auch einige Gefahren. Vor allem dann, wenn man eine sogenannte Schnorchelmaske dabei verwendet.