| 20:24 Uhr

Verbrauchertipp
Lohnender Wechsel der Krankenkasse

Berlin. (dpa) Auch bei gesetzlichen Krankenkassen könne sich ein Wechsel bezahlt machen, erklärt die Stiftung Warentest. Zwar gilt für alle Kassen der allgemeine Beitragssatz von 14,6 Prozent. Doch die meisten Kassen erheben Zusatzbeiträge. Nach Angaben der Warentester zahlen Versicherte bei der aktuell günstigsten bundesweit agierenden Kasse 15,19 Prozent.

Wie viel ein Wechsel spart, ist abhängig vom Einkommen. Verdient jemand monatlich 3000 Euro brutto, bringt ein Wechsel im Jahr rund 400 Euro Ersparnis. Allerdings sollten Versicherte auch auf Extraleistungen der Kassen achten.