Langes Kochen oder Einfrieren nimmt Kerbel den Geschmack

Verbrauchertipp : Einfrieren nimmt Kerbel den Geschmack

(dpa) Die zarten Blätter des Kerbels können nicht lange gelagert werden, erläutert der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauern. Ein Trocknen oder Einfrieren sei nicht zu empfehlen, da der intensive, anisartige Geschmack dann verloren gehe.

Auch durch zu langes Kochen leide der Geschmack. Das Kraut solle in warme Gerichte erst kurz vor dem Servieren dazu gegeben werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung