Künstliche Käserinde ist nicht essbar

Verbrauchertipp : Künstliche Käserinde ist nicht essbar

(np) Um Käse vor Austrocknung, Schimmelbildung oder Beschädigungen zu schützen, umhüllt ihn der Hersteller oft mit einer künstlichen Rinde. Diese sei nicht essbar, meldet der Infodienst Ernährung.

Auf der Verpackung müsse der Hinweis „Kunststoffüberzug nicht zum Verzehr geeignet“ stehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung