1. Leben
  2. Mehrwert

Kosten für Handwerker sparen Steuern

Finanztipp : Kosten für Handwerker sparen Mietern Steuern

(dpa) An den Kosten für Handwerkerleistungen, Wartungsarbeiten und haushaltsnahe Dienstleistungen wie Putzhilfen können Mieter das Finanzamt beteiligen. In beiden Fällen können jeweils 20 Prozent der Kosten in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden, erklärt der Deutsche Mieterbund.

Der Steuerbonus für haushaltsnahe Dienstleistungen ist allerdings auf 4000 Euro pro Jahr und für Handwerkerleistungen auf 1200 Euro im Jahr pro Haushalt begrenzt.