Verbrauchertipp: Inhaltsversicherung für Wohnmobile

Verbrauchertipp : Inhaltsversicherung für Wohnmobile

(dpa) Eine Hausratversicherung kann auch beim Urlaub im Hotel gelten. Entstehe dort ein Schaden, seien mitgeführte Utensilien versichert, erklärt der Bund der Versicherten. Im Campingurlaub greift der Schutz in der Regel dagegen nicht.

Wer mit einem Caravan oder im Wohnmobil unterwegs ist, kann sein Hab und Gut aber mit einer sogenannten Inhaltsversicherung für Reisefahrzeuge oder einer Campingversicherung schützen. Abgedeckt sind meist Beschädigung, Verlust oder Zerstörung, etwa durch Brand, Sturm, Überschwemmung, Diebstahl und Raub.

Mehr von Saarbrücker Zeitung