Für größere Tiere ist eine Extra-Haftpflichtversicherung nötig

Tierhaftpflichtversicherung : Extra-Versicherung für größere Tiere nötig

(dpa) Die private Haftpflichtversicherung komme für Schäden auf, die Kleintiere wie Katzen, Kaninchen und Kanarienvögel anrichten, erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Für größere Tiere hingegen, zu denen auch Hunde zählen, ist in der Regel eine Extra-Haftpflichtversicherung nötig.

Verletzt ein Hund eine unbeteiligte Person oder verursacht Sach- und Vermögensschäden, haftet der Halter in unbegrenzter Höhe, auch wenn ihn kein Verschulden trifft.

Mehr von Saarbrücker Zeitung