1. Leben
  2. Mehrwert

Urteil: Finanzamt muss Schulgeld akzeptieren

Urteil : Finanzamt muss Schulgeld akzeptieren

(dpa) Besuchen Kinder eine Privatschule, können die Eltern das Schulgeld in der Regel als Sonderausgaben in ihrer Steuererklärung ansetzen. Einen Anerkennungsbescheid der Schulbehörde für die Privatschule müssen sie dafür allerdings nicht unbedingt vorlegen.

Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes (BFH) in München muss im Zweifel die Finanzbehörde selber prüfen, ob die Privatschule ordnungsgemäß auf einen anerkannten Schul- oder Berufsabschluss vorbereitet. Damit stellten sich die obersten Finanzrichter gegen die Ansicht des Bundesfinanzministeriums.