Steuertipp: Diese Spenden billigt das Finanzamt ohne Quittung

Steuertipp : Diese Spenden billigt das Finanzamt ohne Quittung

() Steuerzahler können bis 20 Prozent des Gesamtbetrags ihrer Einkünfte als Spenden steuerlich geltend machen. Falls das Finanzamt nachfragt, müssen sie aber meist Nachweise vorlegen.

Sie sollten sich deshalb stets eine Spendenquittung ausstellen lassen, rät die Bundessteuerberaterkammer. In manchen Fällen gibt es allerdings eine vereinfachte Nachweisführung. Dies gilt für Spenden zur Hilfe in Katastrophenfällen sowie Spenden bis 200 Euro an gemeinnützige Organisationen, staatliche Behörden oder politische Parteien. Als Nachweis reicht je nach Zahlungsart der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung der Bank.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung