| 20:05 Uhr

Verbraucherhilfe
Checkliste informiert über verdorbene Lebensmittel

Hamburg. (dpa) Ist eine Haselnuss, die schwarze Stellen hat, noch gut? Gehört Schokolade, auf der ein weißer Belag zu sehen ist, schon in den Müll? Antworten auf solche Fragen gibt eine neue Checkliste der Verbraucherzentrale Hamburg im Internet unter www.vzhh.de. Unter der Themen-Rubrik „Lebensmittel + Ernährung“ können Nutzer die Seite „Haltbarkeit von Lebensmitteln“ aufrufen. In der Liste sind 30 Lebensmittel von A bis Z aufgeführt. Nicht alle müssen entsorgt werden, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist.

Außerdem wird erklärt, welche Anzeichen Lebensmittel aufweisen, die man nicht mehr essen sollte. Was macht man zum Beispiel bei einzelnen Schimmelstellen auf Käse oder mit Eiern, die erst ein paar Tage das Datum überschritten haben?