| 20:10 Uhr

Verbrauchertipp
Fragen zur Gesundheit ehrlich beantworten

Stuttgart. (dpa) Wer eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen will, muss Fragen zu seiner Gesundheit beantworten. Dabei müsse man ehrlich sein und vollständig Auskunft geben, betont die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Werden Fragen nicht vollständig beantwortet oder Krankheiten verschwiegen, kann die Versicherung die Leistung im schlimmsten Fall verweigern.