| 20:26 Uhr

Verbrauchertipp
Beim Möbelkauf ist Probesitzen wichtig

Fürth. (dpa) Wer neue Sitzmöbel kauft, sollte sie im Geschäft ausgiebig testen. Das könne auch mal eine halbe Stunde lang dauern, informiert die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel. Auf Sofa, Stuhl oder Sessel sollten am besten alle Familienmitglieder verschiedene Sitzpositionen ausprobieren.

Nicht nur die Maße und die Verarbeitung des Möbelstücks seien wichtig, sondern auch der Komfort. Becken und Rücken sollten gut abgestützt werden und die Füße sollten im Sitzen optimal auf dem Boden stehen. Beim Anlehnen dürfe der Kopf nicht überstreckt werden.