Alufolie ist nicht für säure- oder salzhaltige Lebensmittel geeignet

Verbrauchertipp : Alufolie nicht für alle Lebensmittel geeignet

(np) Alufolie sollte nicht zum Abdecken von feuchten, säure- oder salzhaltigen Lebensmitteln verwendet werden. Die Folien könnten sich unter dem Einfluss von Säure oder Salz auflösen und ihre Bestandteile zum Beispiel an Fisch, Tomaten, Rhabarber oder Gewürzgurken abgeben, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung.

Gesundheitliche Risiken für Nervensystem, die Fruchtbarkeit und Knochenentwicklung seien bei hoher Aluminiumaufnahme nicht ausgeschlossen. Alu-Verpackungen wie Getränkedosen oder Jogurtbecherdeckel sind daher auf der Innenseite beschichtet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung