1. Leben
  2. Kinderseite

Wo im Frühling die Blüten erblühen, kann im Herbst Obst geerntet werden

Klecks informiert : Blüten im Frühling, Obst im Herbst

Unzählige Blüten leuchten an den Bäumen auf der Wiese. Was jetzt so hübsch aussieht, schmeckt im Herbst. Im Herbst könnt ihr dann auf einer solchen sogenannten Streuobstwiese Äpfel, Birnen und Zwetschgen ernten.

Aber warum heißt sie eigentlich Streuobstwiese? Tatsächlich hat sie diesen Namen bekommen, weil die Bäume auf solchen Wiesen wild verstreut stehen und nicht gerade aufgereiht.

Damit es den Bäumen gut geht, muss man sich um sie kümmern: Wenn sie nicht mehr geschnitten werden, sterben sie ab, erklärt ein Experte. Denn ohne regelmäßigen Schnitt wächst so ein Baum zu sehr in die Breite. Irgendwann kann er dann zusammenbrechen.

(dpa)