1. Leben
  2. Kinderseite

Lachpause mit der Saarbrücker Zeitung

Klecks Klevers Spaßcouch : Witzeecke

Edith, eine leidenschaftliche Krimileserin, kommt von ihrer mündlichen Abiturprüfung nach Hause. „Wie war es?“ fragt sie der Vater. „Ausgezeichnet“, antwortet Edith stolz, „zwei Stunden haben sie mich ins Kreuzverhör genommen.

Aber ich hielt durch und sagte kein Wort!“

„Wie habt ihr denn eigentlich euer Wohnzimmer eingerichtet?“ – „Ganz mit Apfelsinenkisten.“ – „Das ist ja interessant! Und was steht dann in den anderen drei Räumen?“ – „Nichts, die sind voller Apfelsinen.“

„Viele Menschen reisen, um zu vergessen.“ – „Das ist sicher wahr!“ – „Und wenn sie dann am Ziel sind und ihre Koffer öffnen, stellen sie fest, dass es ihnen auch gelungen ist.“