1. Leben
  2. Kinderseite

Die Kinderuni startet am 6. Mai in ihr Sommersemester

Kinderuni : Die Kinderuni feiert ihren 15. Geburtstag

Am 6. Mai startet die Kinderuni in ihr Sommersemester. Das Team hat auch diesmal spannende Themen vorbereitet.

Bereits in 105 Vorlesungen haben Dozenten der Universität des Saarlandes Jungen und Mädchen von acht bis zwölf Jahren Themen aus ihren ­Forschungsgebieten erklärt und sich danach von ihren jungen Zuhörern Löcher in den Bauch fragen lassen.

Genau genommen ist die Zahl 105 sogar zu niedrig. Denn viele Vorlesungen wurden doppelt gehalten. In den ersten Semestern der Kinderuni, zu der immer die Saarbrücker Zeitung und die Universität des Saarlands einladen, meldeten sich so viele Kinder an, dass das Audimax sie nicht fassen konnte. Der größte Hörsaal auf dem Campus Saarbrücken, in dem die Vorlesungen immer stattfinden, hat Platz für über 800 Menschen. Doch 2005 reichte dieser riesige Saal nicht mehr aus und jede Vorlesung musste zweimal gehalten werden, damit alle Kinder teilnehmen konnten. ­Daher hielten die Dozenten wie der Physiker Thomas Wichert zweimal hintereinander dieselben Vorlesungen. Auch in den vergangenen beiden Jahren kam die Zahl der Anmeldungen ziemlich nahe an die Zahl der Sitzplätze im ­Audimax heran. Aber es ist zum Glück noch einmal alles gutgegangen.

Für dieses Semester konnten drei Dozenten aus sehr unterschiedlichen Fachbereichen für die Vorlesungen gewonnen werden. Und vielleicht schaffen sie es, dass der Audimax wieder vollständig besetzt sein wird.

Den Anfang macht am 6. Mai der Jurist Thomas Giegerich. Er wird in seiner Vorlesung erklären, welche Rechte Kinder haben. Außerdem wird er der Frage nachgehen, wie die einzelnen Länder der Welt diese Rechte umsetzen und schützen.

In mehreren Ländern der Welt werden Kinder zum Einsatz bei einer Armee gezwungen. Doch das ist verboten. Darum geht es bei der Vorlesung am 6. Mai.. Foto: dpa/A3576 Maurizio Gambarini

In der zweiten Vorlesung am 27. Mai wird der Chirurg Tim Pohlemann erklären, nach welchen Unfällen man ins Krankenhaus muss. Außerdem wird der Chefarzt des Universitätsklinikums Homburg die Abläufe in einer Notaufnahme erklären. Dabei wird er auch die Frage beantworten, warum Patienten nicht immer sofort behandelt werden, wenn sie ins Krankenhaus kommen. Denn wenn viele Menschen zu versorgen sind, müssen Ärzte eine Reihenfolge festlegen.

Wann müssen wir uns Krankenhaus. Die Antwort auf diese Frage gibt es am 27. Mai. Foto: dpa/Andreas Gebert

Den Abschluss des Semesters darf am 1. Juli der Germanist Augustin Speyer einläuten. Er wird sich mit seinen jungen Zuhörern auf eine kleine Reise in die Vergangenheit begeben. Sein Thema ist der Ursprung unserer Sprache. Wo kommt unsere Sprache her? Auf welche Sprache geht das Deutsche zurück? Wie können Wissenschaftler so etwas herausfinden? Antworten auf diese Fragen gibt es im Juli.

Was dieser Vierbeiner zu bedeuten hat, erfahrt ihr am 1. Juli. Foto: dpa/Rene Traut

Auf unserer Homepage findet ihr bis zur ersten Vorlesung jede Woche einen neuen Artikel zum aktuellen Sommersemester der Kinder-Uni. Außerdem könnt ihr auf der Webseite auch in die Vorlesungen der vergangenen Jahre reinlesen und so entdecken, ob die Kinder-Uni etwas für euch ist. Dafür müsst ihr einfach in der Suchmaske den Begriff „Kinderuni“ eingeben.

Auf dem Youtube-Kanal der Kinderuni findet ihr auch Videos von vergangenen Vorlesungen, die ihr euch dort komplett ansehen könnt. Hier könnt ihr euch auch einen Infofilm über die Kinderuni anschauen,
www.saarbruecker-zeitung.de
www.kinderuni.saarland 
www.youtube.de

Suchwort: Kinderuni