1. Leben

Italienisches Flair in Marpingen: Italienisches Flair in Marpingen

Italienisches Flair in Marpingen : Italienisches Flair in Marpingen

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus: In der Gemeinde Marpingen gibt es im Sommer gleich drei davon: Die „Italienische Nacht 2018“ und zwei neue Open-Airs.

Im Sommer 2017 holte die Gemeinde Marpingen südländisches Flair in hiesige
Gefilde. Höhepunkt des „Italienischen Sommers 2017“, der in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Italienischen Bildungs- und Kultur-
institut (DIBK) organisiert wurde, war die „Italienische Nacht“.
Rund 1.000 Menschen,
darunter viele Gäste mit italienischen Wurzeln, feierten ein stimmungsvolles Fest.
Aufgrund der überwältigen
Resonanz hat sich die
Gemeinde, erneut in Kooperation mit dem DIBK, zu einer Neuauflage entschlossen.

Die „Italienische Nacht 2018“ findet am Samstag, 16. Juni, auf dem Marpinger Marktplatz
statt.
Sie wird dieses Mal noch vielschichtiger und attraktiver.
Ab 16 Uhr heißt es „Pizza & Pasta auf der Piazza“.
Auf der in italienischem
Ambiente gestalteten „Piazza“
(dem Marktplatz) werden
Pizza & Pasta-Gerichte, Weine
und Spezialitäten aus „Bella
Italia“ angeboten. Darunter sind auch Weine, die es im Saarland nicht zu kaufen gibt. Viele erlesene Tropfen werden
extra für das Fest aus Sizilien
importiert.
Zudem bieten Delikatessenhändler Kulinarisches von der Steinofenpizza über italienische Bratwurst (Salsiccia) bis zum frisch hergestellten
Ricotta an.
Um 20 Uhr beginnt die „Notte
Italiana“. Headliner ist die Band DaVinci.
Darüber hinaus zieht am Nachmittag ein Musikerduo aus der Partnerstadt Siculiana über die Piazza.

Wenige Wochen später, am 4. August, feiert das neu ins
Kulturprogramm aufgenommene Sommer-Open-Air seine
Premiere. Es findet auf der Festwiese am Dorfgemeinschaftshaus in Berschweiler statt. Dabei rocken zunächst „McMurphy“ die Bühne
(19 Uhr). Ihnen folgen die „Old Boys“, sowie „Inflagranti“.

 Auf dem Marpinger Segelflugplatz findet Ende August erst- mals ein Oldtimer-Treffen und ein Open-Air statt.
Auf dem Marpinger Segelflugplatz findet Ende August erst- mals ein Oldtimer-Treffen und ein Open-Air statt. Foto: Gemeinde

Am letzten August-Wochenende (25. und 26.) feiert das Oldtimertreffen „Oldtimer Luft trifft Oldtimer Straße“ mit dem Open-Air-Festival „Open-Air-port“ auf dem Segelflugplatz Marpingen seine Premiere. Neben alten Autos und historischen Flugzeugen locken Flugshows und Gäste des Festes
haben die Chance selbst mitzufliegen.
Am Samstagabend spielen
zudem mehrere Bands,
Rockklassiker und Bluesrock.
Philipp Semmler