1. Leben
  2. Internet

Zahlungen auf Reise-Portalen im Internet müssen gratis sein

Urteil bestätigt : Zahlungen auf Reiseportalen müssen gratis sein

Reiseportale im Internet dürfen für die Zahlung per Sofortüberweisung, Giropay und Kreditkarte keine Gebühren kassieren. Das hat das Landgericht Berlin in einem Urteil bestätigt (Az.: 52 O 2423/18). Das Verbot von Entgelten für gängige Zahlungsarten darf demnach nicht mit angeblichen Rabatten für bestimmte Karten umgangen werden.

Geklagt hatte der Verbraucherzentrale Bundesverband.

(dpa)